Alle in einem Boot

20. Januar 2014 um 12:15 Uhr

Alle in einem Boot1„Alle in einem Boot“ lautet der Titel der neuen Ausstellung, die aktuell im St. Marien-Dom zu sehen ist. Gezeigt werden über 60 Karikaturen afrikanischer und europäischer Karikaturisten, die das Verhältnis der beiden Kontinente gleichermaßen humorvoll wie kritisch beleuchten. Dabei werden vor allem die hässlichen Seiten der oft ungleichen Beziehung thematisiert: Flüchtlingselend und wirtschaftliche Abhängigkeit, Waffenexporte und Kinderprostitution, Diskriminierung Schwarzer in Europa und Nahrungsmittelspekulation. Konzipiert wurde die Ausstellung vom katholischen Hilfswerk Missio und dem Erzbistum Bamberg.

Die Ausstellung wurde am Sonntag, 19. Januar, vom Erzbischof Dr. Werner Thissen und Ausstellungsmacher Michael Kleiner vom Erzbistum Bamberg eröffnet.

Die Ausstellung kann bis zum 16. Februar täglich zwischen 9 und 18 Uhr besichtigt werden (nur außerhalb der Gottesdienste), der Eintritt ist frei.