Angebote für Kinder und Familien an den Kar- und Ostertagen

Veröffentlicht am 7. April 2019 um 12:00 Uhr

Familientreffen am Dom: Von Palmsonntag bis Ostern

Mit dem Palmsonntag beginnt die „Heilige Woche“, in der Christen auf der ganzen Welt an den Einzug Jesu in Jerusalem erinnern (Palmsonntag), das letzte Abendmahl (mit-) feiern (Gründonnerstag), sein Sterben bedenken (Karfreitag) und schließlich die Auferstehung des Herrn feiern (Ostern). Das nächste Familientreffen am Samstag, den 13. April will auf diese intensiven Tage einstimmen. Das Treffen beginnt um 13.30 Uhr im Dom. Nach einem kleinen Mittagsimbiss (bitte Fingerfood mitbringen!) werden später – sofern noch nicht geschehen – im Pfarrsaal Palmstöcke für den Palmsonntag gebastelt und geschmückt. Interessierte Familien werden gebeten, sich bis zum 10. April anzumelden bei Gemeindereferentin Astrid Sievers, Tel. 040 / 284 99 07 – 14, E-Mail gemeindereferentinsievers@mariendomhamburg.de. Herzlich willkommen!

 

Kreuzweg für Familien

Unter dem Titel „Gemeinsam mit Jesus auf dem Weg zum Kreuz“ sind alle Kinder am Karfreitag, den 19. April um 11.00 Uhr zu einem Familienkreuzweg in den Pfarrsaal der Domgemeinde eingeladen. Dabei wird die Leidensgeschichte Jesu in kindgemäßer Form erzählt und mitvollzogen. Das Angebot richtet sich besonders an Kinder bis zum Erstkommunionalter, doch auch ältere Kinder und ihre Eltern sind herzlich willkommen.

 

Kinderkirche am Ostermontag

Am Ostermontag, den 22. April um 10.00 Uhr sind alle Kinder bis zum Erstkommunionalter zu einer Kinderkirche im St. Marien-Dom eingeladen. Der Gottesdienst kreist um das Thema „Taufe“ – unter anderem werden die kleinen und großen Gottesdienstbesucher die Taufe mehrerer Kinder miterleben, die Kinderkirche wird thematisch passend gestaltet. Nach dem Gottesdienst sind alle Kinder zu einer Ostereier-Suche auf dem Gelände des Kindertagesheims St. Marien eingeladen.