Außerordentlicher Monat der Weltmission

Veröffentlicht am 24. September 2019 um 18:15 Uhr

Um weltweit ein neues Bewusstsein für das Thema „Mission“ zu schaffen, hat Papst Franziskus unter dem Motto „Getauft und gesandt“ für Oktober 2019 einen außerordentlichen Monat der Weltmission ausgerufen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der pastoralen und missionarischen Arbeit der Kirche sowie auf der persönlichen Sendung eines jeden Christen.

Im Erzbistum Hamburg beginnt der außerordentliche Missionsmonat mit einem Gottesdienst unter Leitung von Erzbischof Dr. Stefan Heße am Dienstag, den 1. Oktober um 18.15 Uhr im St. Marien-Dom. Im Anschluss wird die Ausstellung „Du bist Mission“ eröffnet, die dann eine Woche lang im St. Marien-Dom (und in den Folgewochen in den drei Propsteikirchen des Erzbistums in Kiel, Lübeck und Schwerin) zu sehen sein wird. Es handelt sich dabei um großflächige Roll-Ups mit Zitaten von Papst Franziskus aus dem Apostolischen Schreiben „Evangelii gaudium“ aus dem Jahr 2013, die verdeutlichen: Du bist Mission – mit allen Freuden, Fehlern, Unsicherheiten, mit allem Mut und ganzer Kreativität.