Domchor mit Werken von Bach und Mozart

Veröffentlicht am 5. November 2019 um 19:30 Uhr

Am Freitag, den 8. November um 19.30 Uhr erklingen im St. Marien-Dom zwei Meisterwerke der Kirchenmusik: Unter Leitung von KMD Prof. Eberhard Lauer führen der Domchor (Foto) und das Collegium musicum marianum das Magnificat von Johann Sebastian Bach BWV 243 und die Messe c-Moll KV 427 von Wolfgang Amadeus Mozart auf. Die Solisten sind Hanna Zumsande und Cornelia Samuelis (Sopran), Anne-Beke Sontag (Alt), Stephan Zelck (Tenor) und Konstantin Heintel (Bass). Karten sind zum Preis von € 12,- bis € 30,- im Vorverkauf bei der Dom-Info „geist+reich“ und bei der Konzertkasse Gerdes (auch online) erhältlich, Restkarten erhalten Sie ggf. an der Abendkasse.

Vor Konzertbeginn findet um 19.00 Uhr im Rahmen der Ausstellung „Die Wahrheit des Augenblicks“ mit Bildern von Ulrich Rölfing eine geistliche Einstimmung auf das Konzert mit Gemeindereferentin Astrid Sievers im Kolumbarium statt. Herzlich willkommen!

Foto: Kathrin Erbe