Die St. Marien Kirche wird zur Domkirche

Am 7. Januar 1995 wurde die Errichtung des Erzbistums Hamburg feierlich vollzogen. Zugleich wurde die Pfarrkirche St. Marien zur Domkirche erhoben.

Als Sitz des Erzbischofs und Kathedralkirche des Erzbistums Hamburg wurden an die St. Marien Kirche neue Anforderungen gestellt.

Anfang 2007 beschloss Erzbischof Thissen die Kathedrale gründlich zu sanieren und umzubauen. Für die Zwecke der bischöflichen Liturgie wurde ein neuer Sakristeianbau konzipiert.

Am 1. Juli 2007 wurde die Kirche für die Zeit des Umbaus geschlossen und am 23. November 2008 neu eröffnet.

Domerneuerung…