Einladung zur Nacht der Kirchen im St. Marien-Dom

12. September 2017 um 10:00 Uhr

Über 100 Gemeinden aus Hamburg und Umgebung laden am Samstag, den 16. September zur 14. Nacht der Kirchen ein. Das Programm steht in diesem Jahr unter dem Motto „Glück“ und sieht am St. Marien-Dom wie folgt aus:

18.15 Uhr
Vorabendmesse
zum Sonntag mit Dompfarrer Peter Mies
Musik: Chor ‚takt-los‘ mit neuen geistlichen Liedern

ab 19.15 Uhr
Leckereien
aus Kroatien, Portugal, Deutschland und Korea auf dem Domplatz (bis 22.30 Uhr)

19.15 Uhr
Bigband-Konzert
mit der domradio.de-Bigband „Heavens Gate“ auf dem Domplatz

20.00 Uhr
Schrift – Bild – Klang
Eine multimediale Führung durch den St. Marien-Dom (bis 22.15 Uhr)
Mit moderner Projektions- und Tontechnik werden spirituelle „Orte“ wie das Taufbecken, das Apsis-Mosaik oder das Kolumbarium zum Leben erweckt und sinnlich erfahrbar. Konzept und Realisation: Team des St. Marien-Doms in Kooperation mit dem Arbeitskreis Technik der Katholischen Jugend Hamburg (KJH)

22.30 Uhr
Nachtgebet
mit Erzbischof Stefan Heße u.a.
Musikalische Gestaltung: Mitglieder des Chors ‚takt-los‘

Der Eintritt ist frei – herzlich willkommen! Weitere Informationen zur Nacht der Kirchen Hamburg finden auf www.ndkh.de im Internet.