Erzbischof Stefan Heße feiert Gottesdienst mit sechzehn erwachsenen Taufbewerbern

2. März 2017 um 18:00 Uhr

Foto: St. Marien-Dom Hamburg / Andreas Lechtape

Erzbischof Stefan Heße feiert am Sonnabend, den 4. März um 10.30 Uhr im St. Marien-Dom einen Gottesdienst mit sechzehn Männern und Frauen, die sich auf die Taufe vorbereiten. Die Taufbewerber kommen aus Hamburg, Lübeck, Rostock und Schwerin und sind zwischen 24 und 69 Jahre alt. Die Vorbereitung auf die Taufe findet in den jeweiligen Gemeinden statt, dort empfangen die Bewerber zu Ostern oder zu Pfingsten das Sakrament der Taufe.

Im Jahr 2015 wurden im Erzbistum Hamburg 90 Erwachsene getauft, Zahlen für 2016 liegen noch nicht vor.

Quelle: kpi