Erzbischof Stefan Heße verleiht Missa Canonica

Veröffentlicht am 19. Oktober 2020 um 17:00 Uhr

Am Sonnabend, den 17. Oktober hat Erzbischof Stefan Heße in einem feierlichen Gottesdienst im St. Marien-Dom neun Lehrerinnen und Lehrern die „Missio Canonica“ – die kirchliche Lehrerlaubnis im Fach katholischer Religion – verliehen. Dabei gaben sie das Versprechen ab, ihren Unterricht in Übereinstimmung mit der Lehre der katholischen Kirche zu erteilen.

Schon am Nachmittag hatte sich der Erzbischof mit der Gruppe zu einem Austausch über die Herausforderungen, in einem zunehmend säkularen Umfeld konfessionellen Religionsunterricht zu erteilen, getroffen. Insgesamt erhalten in diesem Jahr 32 Lehrerinnen und Lehrer aus allen Teilen des Erzbistums die Beauftragung, doch Corona-bedingt konnten nicht alle im St. Marien-Dom zugegen sein.

Weitere Fotos finden Sie auf der Website des Erzbistums Hamburg (alle Fotos: Ralf Adloff).