Erzbistum Hamburg dankt Papst Benedikt

23. Februar 2013 um 0:31 Uhr

Am Donnerstag, 28. Februar, endet das Pontifikat Papst Benedikts XVI. mit seinem freiwilligen Rücktritt vom Amt. An diesem Tag dankt das Erzbistum Hamburg dem Papst mit einem Pontifikalgottesdienst um 18.15 Uhr im Hamburger St. Marien-Dom. Erzbischof Werner Thissen leitet den Gottesdienst. Anschließend bleibt die Gemeinde zu einem besinnlichen Ausklang mit Musik und Texten des Theologen und Papstes Josef Ratzinger zusammen und würdigt so diese für die katholische Kirche historische Stunde.

Erzbischof Thissen hat auch die Gemeinden im Erzbistum Hamburg eingeladen, diesen Tag in besonderer Weise zu gestalten und „die Gläubigen zur Eucharistiefeier, einer Andacht oder einer thematischen Gemeindeveranstaltung zum Pontifikat Benedikts XVI. einzuladen. Vielleicht ist es auch eine Möglichkeit, den Ausklang des Pontifikates wie der Heilige Vater selbst mit einem Abendessen nach dem Gottesdienst zu begehen“, heißt es in einem Schreiben an die katholischen Gemeinden in Hamburg, Mecklenburg und Schleswig-Holstein.

Texte aus dem Pontifikat von Papst Benedikt XVI.
Sprecher: Sebastian Dunkelberg
Musik: KMD Prof. Eberhard Lauer