Familiengottesdienst: Die Heilung eines Taubstummen

4. September 2018 um 12:00 Uhr

Die heilige Messe am Sonntag, den 9. September um 10.00 Uhr wird als Familiengottesdienst gestaltet. Im Evangelium (Mk 7,31-37) wird berichtet, dass ein Taubstummer zu Jesus gebracht wird mit der Bitte, Jesus möge ihn berühren. Jesus hat keine Berührungsängste: Er kommt dem Mann ganz nahe und heilt ihn. Die Katechese lässt den Taubstummen selbst zu Wort kommen und schlägt sodann einen Bogen bis zu uns heute. Herzlich willkommen!

Bildquelle: www.bibelbild.de / Familienpastoral im Erzbistum Köln