Familiengottesdienst zum Totengedenken

13. November 2017 um 10:00 Uhr
726909_web_R_K_by_w.r.wagner_pixelio.de

Foto: w.r.wagner / pixelio.de

Am Sonntag, den 19. November um 10.00 Uhr findet ein Familiengottesdienst zum Totengedenken im St. Marien-Dom statt. Alle Gottesdienstbesucher sind eingeladen, sich ihrer Verstorbenen zu erinnern und das Gedächtnis bewusst in die Heilige Messe mit einzubringen. Als besonderes Hoffnungszeichen werden nach dem Gottesdienst von allen Besuchern Blumenzwiebeln im Innenhof des Statiogangs in die Erde gesetzt. Sie erblühen im Frühjahr als sichtbares Zeichen des verheißenen neuen Lebens, das den Verstorbenen zugesagt ist. Herzliche Einladung!