Gedenktag „Unserer Lieben Frau von Fátima“

9. Mai 2016 um 8:00 Uhr

IMG_0794 300x200Am Sonnabend, den 14. Mai um 19.30 Uhr lädt die portugiesische Gemeinde zu einem besonderen Gottesdienst in den St. Marien-Dom ein. Anlass ist der Gedenktag „Unserer Lieben Frau von Fátima“, der in jedem Jahr am 13. Mai begangen (und in diesem Jahr einen Tag später nachgefeiert) wird. „Für uns Portugiesen hat dieses Marienfest eine sehr große Bedeutung“, erzählt Gemeindereferentin Filomena Gomes. „Nach dem Gottesdienst gibt es wieder eine Prozession durch den Stadtteil, bei der wir den Rosenkranz beten. Dazu erwarten wir dreihundert, bei gutem Wetter vielleicht sogar fünfhundert Teilnehmer.“ Eingeladen sind nicht nur die Mitglieder der portugiesischen Gemeinde, sondern alle Christen. So haben unter anderem die polnische und die kroatische Gemeinde bereits ihre Teilnahme zugesagt.

Weitere Informationen zum Wallfahrtsort Fátima finden Sie hier.

Foto: © Missão Católica de Língua Portuguesa de Hamburgo, 2015.