Gesprächsabend „Aus dem Leben einer Sterbeamme“

Veröffentlicht am 1. November 2019 um 15:00 Uhr

Begleitend zur aktuellen Ausstellung „Die Wahrheit des Augenblicks“ mit Bildern von Ulrich Rölfing findet am Dienstag, den 5. November um 19.30 Uhr ein Gesprächsabend mit Heike Vetter und Nadine Beyer in der Dom-Info „geist+reich“ (Am Mariendom 5) statt. Die beiden Referentinnen sind als Sterbeammen in Schwarzenbek tätig und berichten an diesem Abend von ihrer Arbeit. Karten sind zum Preis von € 8,- im Vorverkauf bei der Dom-Info „geist+reich“ sowie an der Abendkasse erhältlich.

Noch immer erschrecken manche Menschen, wenn sie den Begriff „Sterbeamme“ zum ersten Mal hören. Andere denken, eine Sterbeamme trete für aktive Sterbehilfe ein, was keineswegs der Fall ist. Vielmehr begleitet eine Sterbeamme – für Männer ein Sterbegefährte – Menschen in Abschiedsprozessen und unterstützt auf diese Weise den größtmöglichen Frieden für alle Beteiligten. Herzlich willkommen zu einem besonderen Abend!

Eine Veranstaltung der Dom-Info „geist+reich“ in Kooperation mit dem St. Marien-Dom.