Gottesdienst mit erwachsenen Taufbewerbern

Veröffentlicht am 29. Februar 2020 um 14:00 Uhr

Am heutigen Sonnabendvormittag (29. Februar) hat Weihbischof Horst Eberlein im St. Marien-Dom einen Gottesdienst mit erwachsenen Taufbewerberinnen und -bewerbern gefeiert. Fünfundzwanzig Frauen und Männer wurden dabei von ihm für ihren weiteren Vorbereitungsweg auf die Taufe hin gesegnet. Sie stammen vor allem aus Hamburg, doch auch aus Kiel und Rostock waren vier Taufbewerberinnen und -bewerber dabei.

Auf die Aufnahme in die Kirche bereiten sich die Taufbewerberinnen und -bewerber in ihren jeweiligen Gemeinden vor – dort empfangen sie zu Ostern das Sakrament der Taufe. Die zentrale Feier zu Beginn der Fastenzeit im St. Marien-Dom soll den Bewerbern jedoch zeigen, dass sie mit ihrem Anliegen nicht allein stehen. Zudem soll die Möglichkeit der Erwachsenentaufe stärker in das öffentliche Bewusstsein gerückt werden.

Wenn auch Sie sich mit dem Gedanken tragen, sich taufen zu lassen, können Sie sich an Ihre jeweilige Kirchengemeinde vor Ort oder an die Katholische Glaubensinformation in Hamburg wenden. Ihr Ansprechpartner dort ist Pater Christian Modemann SJ, die Kontaktdaten finden Sie hier.