Gottesdienst zum 100. Jahrestag der Unabhängigkeit Polens

5. November 2018 um 20:00 Uhr

Im Jahr 1918 – vor einhundert Jahren – erlangte Polen nach 123 Jahren der Teilungen seine Unabhängigkeit wieder. Aus diesem Anlass findet am Freitag, den 9. November um 18.15 Uhr im St. Marien-Dom ein Dankgottesdienst statt, zu dem die Polnische Gemeinde und der Generalkonsul der Republik Polen in Hamburg gemeinsam einladen. Hauptzelebrant ist Erzbischof Dr. Stefan Heße. Herzlich willkommen zu diesem besonderen Gottesdienst!

Bild: Der polnische Papst: Denkmal für Johannes Paul II. am St. Marien-Dom. Foto: Kathrin Erbe