Gottesdienste am 14./15. März 2020 fallen aus

Veröffentlicht am 13. März 2020 um 13:29 Uhr

Liebe Schwestern und Brüder,
sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen bezüglich des Corona-Virus müssen besondere Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Die Bistumsleitung des Erzbistums Hamburg hat deshalb heute entschieden, dass an diesem Wochenende (14. und 15. März 2020) alle Gottesdienste und Veranstaltungen im gesamten Erzbistum Hamburg abzusagen sind. Der St. Marien-Dom ist an beiden Tagen geschlossen. Wir bitten für diese einschneidenden Vorsichtsmaßnahmen um Verständnis! Über die weitere Entwicklung werden wir Sie zu Beginn der kommenden Woche u.a. an dieser Stelle informieren.

Hinweisen möchten wir auf die Möglichkeit, Gottesdienste im Radio oder Fernsehen mitzufeiern – weitere Informationen finden Sie hier: www.erzbistum-hamburg.de/medien-godi

Sollte die aktuelle Krisenlage Sie sehr belasten oder sollten Sie dringend seelsorgliche Begleitung benötigen, können Sie sich u.a. an Mitarbeiter_innen der Telefonseelsorge unter 0800 – 111 0 111 oder 0800 – 111 0 222 wenden.

Auch in schwierigen Situationen dürfen wir darauf vertrauen: Gott geht alle Wege mit. Er ist der JHWH, der Ich-bin-da. Wir wollen ihn um seinen Segen bitten, insbesondere für alle Menschen, die am Corona-Virus erkrankt sind, sowie für alle Mitarbeiter_innen im medizinischen Bereich, die ihnen beistehen.

Mit freundlichen Segenswünschen

Franz-Peter Spiza
Dompropst