Kreuzweg an der Seite Marias

8. März 2016 um 8:00 Uhr

kreuzweg an der seite marias 300x200Maria eröffnet einen unmittelbaren Zugang zum Leiden und Sterben Jesu. Wie kein anderer Mensch hat sie tapfer diesen Weg bis zuletzt mitgelitten und mitgetragen – weil sie Gott ein klares und bedingungsloses Ja-Wort gegeben hat, wie es nur Liebende geben können. Damit ist sie den Menschen zur Mutter, zur Schwester im Glauben geworden und zur Ansprechpartnerin in den Ängsten, Lebenskrisen und Sorgen.

Das Team des St. Marien-Doms lädt alle Interessierten – insbesondere Frauen – zu einer besonderen Kreuzweg-Andacht am Dienstag, den 22. März um 19.30 Uhr ein. An der Seite seiner Mutter Maria werden die Teilnehmer sechs ausgewählte Stationen aufsuchen und so den Leidensweg Jesu ein Stück mitgehen. Anschließend herzliche Einladung zur Begegnung bei Brot und Tee im Statiogang.

Künstler: Polykarp Ühlein
Foto: Friedbert Simon (Ausschnitt)