„Lebe! Liebe! Lache!“

12. September 2016 um 22:00 Uhr

lebe_liebe_lache_2016 300x200Am Sonnabend, den 17. September findet in Hamburg die diesjährige „Nacht der Kirchen“ statt: Über einhundert Gotteshäuser öffnen dazu unter dem Motto „Lebe! Liebe! Lache!“ ihre Türen – natürlich auch der St. Marien-Dom. Lassen Sie sich einladen!

Das komplette Programm im und am Dom finden Sie unten, weitere Informationen können Sie unter www.ndkh.de oder in der App „Kirchennacht“ nachlesen. Der Eintritt ist frei – herzlich willkommen!

Programm

18.15 Uhr
Gottesdienst
Vorabendmesse zum Sonntag mit Dompfarrer Peter Mies
Musikalische Gestaltung: Chor ‚takt-los‘ mit Neuen geistlichen Liedern, Klavier und Leitung: Pavlina Hillenbrand-Jovanovska

19.15 – 23.00 Uhr
Kulinarische Köstlichkeiten
aus Kroatien, Portugal, Korea und Deutschland auf dem Domplatz. Gastgeber sind die kroatische, die portugiesische, die koreanische und die deutsche Gemeinde am St. Marien-Dom.

19.15 Uhr
Lebe!“
Performance der Folklore-Gruppe „Os Lusitanos“ der Portugiesischen Gemeinde auf dem Domplatz, Leitung: Liz Kunst

20.00 Uhr
„Liebe!“
Von Mystikern und Minnesängern: Liebestexte und Musik aus drei Jahrtausenden
Silja von Kriegstein, Schauspielerin; Sebastian Dunkelberg, Schauspieler; Sophia Whitson, Harfe

21.30 Uhr
„Lache!“
Orgel einmal anders: Lateinamerikanische Musik und Improvisationen, gespielt an der großen Beckerath-Orgel des St. Marien-Doms
Hubertus Ebbesmeyer, Orgel

22.30 Uhr
Nachtgebet: Lieder und Texte zur guten Nacht
mit Gemeindereferentin Astrid Sievers und dem Chor ‚takt-los‘