Mehrsprachiger Gottesdienst anlässlich des Gedenktags „Unserer Lieben Frau von Fatima“

8. Mai 2019 um 20:00 Uhr

Die Vorabendmesse am Sonnabend, den 11. Mai um 18.15 Uhr wird in besonderer Weise gestaltet: Anlässlich des nahenden Gedenktags „Unserer Lieben Frau von Fatima“, den die Kirche am alljährlich am 13. Mai begeht, feiern die portugiesische, spanische, kroatische und koreanische Gemeinde zusammen mit der deutschen Domgemeinde einen Festgottesdienst. Dabei werden die Lesungen und das Evangelium in mehreren Sprachen vorgetragen. Hauptzelebrant ist der Leiter der portugiesischen Gemeinde in Hamburg, Pater Sergio Santos Reis; musikalisch wird der Gottesdienst u.a. durch den Chor der kroatischen Gemeinde mitgestaltet. Nach dem Gottesdienst folgt eine Prozession, bei dem eine Marienfigur – die „Fatima-Madonna“ – auf einer Sänfte durch den Stadtteil getragen wird (Foto), während die Gläubigen den Rosenkranz beten. Anschließend sind alle eingeladen, sich im Haus der kirchlichen Dienste mit einem Teller Suppe zu stärken. Herzlich willkommen!