Mit Martinspferd und Laternen durch St. Georg

12. November 2014 um 15:15 Uhr

2014_stmartin5Bis auf den letzten Platz war der St. Marien-Dom gefüllt bei der diesjährigen Andacht zu Sankt Martin. Dompfarrer Peter Mies erzählte mit Hilfe einiger Kinder die Geschichte des edlen Soldaten und späteren Bischofs Martin, der seinen Mantel mit einem Bettler teilte. Nach der Andacht ging es mit Martinspferd durch die Straßen von St. Georg. Danach verweilten noch viele Kinder und Eltern auf dem Domplatz bei Punsch und Würstchen und teilten miteinander frische Weckmänner.