„Nightfever“ im Dom

Veröffentlicht am 11. Februar 2019 um 20:00 Uhr

Nightfever ist eine weltweite Initiative junger Christen, die aus dem Weltjugendtag 2005 in Köln hervorgegangen ist. Was sie selbst erfahren haben, wollen sie weitergeben: Die Erfahrung von Gottes Gegenwart, die Begeisterung für den Glauben und die jugendliche Freude, dies mit anderen zu teilen.

Seit 2014 gibt es Nightfever auch in Hamburg – am St. Marien-Dom. Der nächste Nightfever-Abend findet am Sonnabend, den 16. Februar statt: Nach der Abendmesse mit Dompropst Franz-Peter Spiza um 18.15 Uhr erwartet die Besucher eine offene Kirche mit einer besonderen Atmosphäre aus Musik, Gebet und Kerzenlicht. Das Nightfever endet mit einem Nachtgebet um 22.30 Uhr. Weitere Informationen finden Sie unter www.hamburg.nightfever.org. Herzlich willkommen!