Ökumenischer Patientengottesdienst

8. Mai 2017 um 18:00 Uhr

Am Sonntag, den 14. Mai um 20.00 Uhr findet zum nunmehr dritten Mal ein ökumenischer Patientengottesdienst im St. Marien-Dom statt. Der Gottesdienst wird gemeinsam von Ärzten, Mitarbeitern weiterer Gesundheitsberufe, Patienten und deren Angehörigen gefeiert. Die Besucher erwartet Musik, eine Predigt von Dompropst Franz-Peter Spiza, ermutigende Erfahrungsberichte und die Möglichkeit, sich persönlich segnen zu lassen.

Der Gottesdienst findet in Zusammenarbeit mit dem Verein Christen im Gesundheitswesen statt. Ziel der ökumenischen Initiative ist es, Menschen zu ermutigen, sich gerade in Zeiten der Krankheit neu auf Gott einzulassen – denn zur Heilung bedarf es nicht nur moderner Medizin, sondern auch Vertrauen in die Liebe Gottes, die uns in Jesus Christus zugesagt ist.