Ökumenischer Patientengottesdienst 2020

Veröffentlicht am 14. Juni 2020 um 20:00 Uhr

Herzliche Einladung zur Mitfeier am heimischen Bildschirm!

Seit einigen Jahren feiern Patienten jährlich Ende Mai gemeinsam mit Ärzten, Therapeuten und Pflegenden einen ökumenischen Patientengottesdienst im St. Marien-Dom. Ausgangspunkt ist die Einsicht, dass zur Heilung vieler Krankheiten nicht nur eine gute medizinische Versorgung erforderlich ist. Vielmehr hat ganzheitliche Heilung auch eine seelische – und damit religiöse – Dimension. Gestaltet werden die Gottesdienste vom Verein Christen im Gesundheitswesen e.V. in Kooperation mit der jeweils gastgebenden Kirchengemeinde.

In diesem Jahr war die Feier eines Patientengottesdienstes vor Ort angesichts der Corona-Pandemie nicht möglich, schließlich gehören viele Patienten der Risikogruppe an. Deshalb wurde der Gottesdienst einige Tage vor Pfingsten aufgezeichnet. Die Ansprache hält – wie schon in den Vorjahren – Dompropst Franz-Peter Spiza. Inzwischen wurde das Video fertiggestellt – zur Mitfeier am heimischen Bildschirm laden wir herzlich ein! Außerdem haben wir noch eine Bitte: Falls Sie Menschen kennen, die derzeit krank sind und evtl. an der Mitfeier des Gottesdienste interessiert sein könnten, dann leiten Sie diese Informationen gerne an sie weiter. Danke!