Orgelfeierstunde mit Monica Melcova

Veröffentlicht am 29. Juli 2021 um 0:00 Uhr

Am kommenden Samstag, den 31. Juli um 20.00 Uhr steht die nächste Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Orgelfeierstunden“ im St. Marien-Dom an. Zu Gast ist die Organistin Monica Melcova (Foto) aus San Sebastian im Spanien. Auf dem Programm stehen Werke von Louis Marchand, Johann Sebastian Bach, Bert Matter und Maurice Ravel sowie eine Improvisation über den Namen „Dupre“. Ergänzend liest der Schauspieler Sebastian Dunkelberg Auszüge aus dem ersttestamentlichen Buch Jona.

Monica Melcova wurde 1974 in der Slowakei geboren und studierte bei namhaften Organisten in Wien und Paris. Nach ihrem Studium war sie zunächst als Organistin in der französischen Hauptstadt tätig. Seit 2008 leitet sie die Improvisationsklasse an der Hochschule für Musik Musikene in San Sebastian und unterrichtet seit 2020 auch Orgelinterpretation am Königlichen Dänischen Musikkonservatorium in Kopenhagen. Darüber hinaus ist sie als Konzertorganistin international gefragt. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Herzlich willkommen!