Orgelfeierstunden im St. Marien-Dom

Veröffentlicht am 23. Juni 2020 um 0:00 Uhr

Viele kulturelle Veranstaltungen müssen derzeit vor dem Hintergrund der Corona-Krise entfallen, der Opern- und Konzertbetrieb ist nach wie vor stark eingeschränkt. In unseren Kirchen ist die Einhaltung der vorgeschriebenen Mindestabstände hingegen eher möglich. Wir freuen uns deshalb, Sie heute informieren zu können, dass sich Orgelliebhaber auch in diesem Sommer auf musikalische Höhepunkte freuen dürfen! Zwischen dem 27. Juni und dem 4. September findet jeweils sonnabends um 20.00 Uhr eine Orgelfeierstunde mit international renommierten Konzertorganistinnen und -organisten im St. Marien-Dom statt.

Bei der ersten Orgelfeierstunde am Sonnabend, den 27. Juni um 20.00 Uhr ist die junge Organistin Angela Metzger aus München im St. Marien-Dom zu Gast. Auf dem Programm stehen Werke von Jean Guillou, Johann Sebastian Bach und Louis Vierne. Angela Metzger widmet sich der Orgelmusik in ihrer gesamten Bandbreite, so wird sie regelmäßig gleichermaßen zu Barockfestivals wie zu Konzertreihen mit zeitgenössischer Orgelmusik eingeladen. Sie wurde bereits bei zahlreichen internationalen Orgelwettbewerben und auch beim renommierten ARD-Wettbewerb ausgezeichnet. Angela Metzger konzertiert weltweit, u.a. war sie bereits in Ägypten, Israel und Japan zu Gast.

Eine Übersicht über alle Orgelfeierstunden im St. Marien-Dom finden Sie hier. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten. Die Teilnehmerzahl ist vor dem Hintergrund der Corona-Beschränkungen begrenzt, eine Voranmeldung ist jedoch nicht erforderlich. Herzlich willkommen!