Orgelkonzerte mit Philippe Lefebvre und Eberhard Lauer

Veröffentlicht am 25. Juni 2018 um 18:00 Uhr

Im Rahmen der Festtage „125 Jahre St. Marien“ ist am Sonnabend, den 30. Juni um 20.00 Uhr der Organist Philippe Lefebvre (Foto links) im St. Marien-Dom zu Gast, der als Titularorganist an der Kathedrale Notre Dame in Paris tätig ist und als Interpret und Improvisator weltweite Reputation genießt. Auf dem Programm stehen Werke von César Franck, Louis Vierne, Claude Debussy und Maurice Duruflé sowie Improvisationen. Weitere Informationen …

Eine Woche später, am Sonnabend, den 7. Juli um 20.00 Uhr, spielt Kirchenmusikdirektor Eberhard Lauer im fünften Konzert der Reihe „Orgelkunst“ dann Werke von Olivier Messiaen, Nicolas de Grigny, Johann Sebastian Bach, Marcel Dupré und – nochmals – Louis Vierne. Weitere Informationen …

Der Eintritt zu beiden Konzerten kostet je 10,- Euro (ermäßigt 7,- Euro). Karten erhalten Sie u.a. in der Dom-Info „geist+reich“. Ein Leporello mit dem Gesamtprogramm des Hamburger Orgelsommers können Sie hier downloaden. Herzlich willkommen!