Orgelkunst: „… von schwarzer Trauer bis zum Rand gefüllt“

30. August 2016 um 12:00 Uhr

10 Daniel Glaus 300x200Das nächste Konzert im Rahmen der Reihe „Orgelkunst“ findet am Sonnabend, den 3. September um 20.00 Uhr statt. Der Organist Daniel Glaus (Foto), der unter anderem am Berner Münster tätig ist, spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms und César Franck sowie eine eigene Komposition: die Zweite sinfonische Passage „… von schwarzer Trauer bis zum Rand gefüllt“ nach Texten von Gregor von Narek. Das Werk ist „all den Menschen auf der Flucht“ gewidmet. Weitere Informationen zum Programm und eine Künstlerbiografie finden Sie hier, Karten sind zum Preis von € 10,- (ermäßigt € 7,-) an der Abendkasse erhältlich. Herzlich willkommen!