Rückblick auf den Kinderkreuzweg am Karfreitag

10. April 2015 um 10:06 Uhr

kinderkreuzweg220 Kinder unterschiedlichen Alters erlebten und gestalteten am Karfreitag mit ihren Eltern den Kreuzweg Jesu im Pfarrsaal der Domgemeinde.
Miteinander verfolgten sie in kindgerechter Form das Geschehen von Palmsonntag über Gründonnerstag und Karfreitag mit und wagten mit dem geschmückten Kreuz einen Ausblick auf das Osterereignis.
Jesus sagt: „ Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt, bleibt es allein. Wenn es aber in die Erde fällt und stirbt, bringt es reiche Frucht“. Kinder und Erwachsene säten Weizenkörner in die Erde, die in Schalen im Statiogang  aufgestellt wurden und diesen Satz Jesu auf eindrückliche Weise nahebringen.