Sanierung des rechten Domturms beginnt

18. April 2017 um 8:00 Uhr

dom türme 300x200Im vergangenen Jahr wurde das Mauerwerk des linken Domturms saniert – nun folgt die Sanierung des rechten Turms. „Die Arbeiten sollen unmittelbar nach Ostern beginnen“, erläutert Markus Leenen, Baureferent beim Erzbistum Hamburg. Zunächst wird der Turm eingerüstet, allein dies dauert zwei bis drei Wochen. Danach werden schadhafte Steine ausgetauscht und das komplette Mauerwerk neu verfugt. „Wenn das Wetter mitspielt, sollen die Arbeiten im Herbst abgeschlossen sein“, so Leenen.

Die Sanierung war erforderlich geworden, nachdem im Februar 2016 bei Routinearbeiten witterungsbedingte Schäden am Mauerwerk offensichtlich geworden waren. Die Gesamtkosten für die Sanierung beider Türme belaufen sich auf rund 750.000 Euro und werden vom Metropolitankapitel getragen.

Während der Bauphase bleibt der Dom durch das Hauptportal und die beiden Seitenportale – auch durch den Rollstuhleingang am Seitenportal rechts – zugänglich. Lediglich der äußere Domherrenfriedhof ist dann nicht von außen, sondern nur vom Statiogang aus zu erreichen. Wir bitten um Verständnis! Über den Fortgang der Arbeiten informieren wir Sie jeweils zeitnah auf dieser Website.