Sommer-Konzertreihe „Orgelkunst“ beginnt

Veröffentlicht am 25. Juni 2019 um 0:00 Uhr

Ende dieser Woche beginnt die diesjährige Sommer-Konzertreihe „Orgelkunst“: Zwischen dem 29. Juni und dem 7. September finden wöchentlich samstags um 20.00 Uhr Orgelkonzerte im St. Marien-Dom statt. Dazu hat Kirchenmusiker Eberhard Lauer namhafte Kolleginnen und Kollegen aus aller Welt nach Hamburg eingeladen. Karten zum Preis von € 10,- (ermäßigt € 7,-) erhalten Sie im Vorverkauf bei der Dom-Info „geist+reich“ sowie an der Abendkasse. Hier ein Überblick über die ersten vier der elf Konzerte:

Samstag, 29. Juni, 20.00 Uhr
Orgelkunst I
Margareta Hürholz (Köln) spielt Werke von Guillou, Messiaen, Franck, Florentz und Bach

Samstag, 6. Juli, 20.00 Uhr
Orgelkunst II
Eberhard Lauer (Hamburg) spielt Werke von Reger, Bach und Duruflé

Samstag, 13. Juli, 20.00 Uhr
Orgelkunst III
David Cassan (Paris) spielt Werke von Franck, Bonnet, Alain und Dupré sowie Improvisationen

Samstag, 20. Juli, 20.00 Uhr
Orgelkunst IV
Feruccio Bartoletti (La Spezia) spielt Werke von Bach, Schumann und Brahms sowie Improvisationen

Einen Überblick über die komplette Konzertreihe (und alle anderen kulturellen Veranstaltungen im St. Marien-Dom) finden Sie hier. Herzlich wollkommen!