Stimmungsvolle Nacht der Kirchen rund um den St. Marien-Dom

17. September 2014 um 12:19 Uhr

Nacht der Kirchen 2014 - DomplatzEtwa 600 Besucher haben am vergangen Samstag am Programm zur Nacht der Kirchen am St. Marien-Dom teilgenommen. Die Abendmesse, gestaltet vom Chor takt-los, unter der Leitung von Pavlina Hillenbrand-Jovanovska war der erste Programmpunkt des langen Abends. Anschließend konnten sich Besucher in spirituell-informativen Rundgängen durch die wichtigsten Orte des Doms führen lassen. Den Abschluss bildete ein meditativer Gute-Nacht-Gottesdienst.
Während des gesamten Abends ging es draußen kulinarisch zu. Spezialitäten aus Deutschland, Korea, Kroatien und Portugal und sommerliche Temperaturen haben zum Verweilen auf dem Domplatz eingeladen.