Stummfilm „Nathan der Weise“

5. August 2017 um 22:00 Uhr

Wolfgang Seifen

Im Rahmen der Konzertreihe „Orgelkunst“ wird am Sonnabend, den 12. August um 20.00 Uhr der Stummfilm „Nathan der Weise“ im St. Marien-Dom gezeigt. Die musikalische Begleitung des lange verschollenen Klassikers von Manfred Noa aus dem Jahr 1922 übernimmt der wohl gefragteste deutsche Orgelimprovisator: Wolfgang Seifen. Der renommierte Organist, Komponist und Hochschullehrer ist Professor für Orgelimprovisation an der Universität der Künste und Titularorganist an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin. Das detaillierte Programm und eine Künstlerbiographie finden Sie hier, Karten sind an der Abendkasse zum Preis von € 10,- (ermäßigt € 7,-) erhältlich. Herzlich willkommen!