Weihbischof Jaschke feiert goldenes Priesterjubiläum

13. Februar 2017 um 9:00 Uhr

Am 28. Januar 1967 wurde Hans-Jochen Jaschke im Osnabrücker Dom zum Priester geweiht. Inzwischen hat er seinen aktiven Dienst hinter sich, nicht nur als Priester im Bistum Osnabrück, sondern auch als Weihbischof in Hamburg. Von 1989 bis zu seiner Emeritierung am 8. Oktober 2016 hat er dieses Amt ausgeübt. Gefeiert wird erst einige Tage nach dem Jubiläumstag, nämlich am Sonntag, den 19. Februar um 10.00 Uhr mit einem Pontifikalamt im St. Marien-Dom. Die Predigt hält Erzbischof Stefan Heße, die musikalische Gestaltung mit Orgel und Blechbläsern verantwortet KMD Eberhard Lauer. Nach dem Gottesdienst ist ein Empfang im Saal im Haus der kirchlichen Dienste geplant. Herzliche Einladung!