Gottesdienste zu Pfingsten

Veröffentlicht am 29. Mai 2020 um 0:00 Uhr

Zum Pfingstfest finden im St. Marien-Dom folgende Gottesdienste statt:

Sonnabend, 30.05.2020
18.15     Vorabendmesse

Sonntag, 31.05.2020   [Pfingsten]
08.30     Morgenmesse
10.00     Hl. Messe mit Erzbischof Stefan Heße mit „Musik im Gottesdienst“ (s.u.)
12.00     Hl. Messe der portugiesischen Gemeinde
15.00     Hl. Messe der kroatischen Gemeinde
18.15     Abendmesse

Montag, 01.06.2020   [Pfingstmontag]
08.30     Morgenmesse
10.00     Hochamt
12.30     Orgelfeierstunde (s.u.)
15.00     Hl. Messe der kroatischen Gemeinde
18.15     Abendmesse

Musik im Gottesdienst
Der Gottesdienst am Pfingstsonntag um 10.00 Uhr mit Erzbischof Stefan Heße wird musikalisch in besonderer Weise gestaltet. Aufgeführt wird die „Messe brève“ des französischen Komponisten Leo Delibes (1836-1891). Es singen Dorothee Fries (Sopran), Nicole Dellabona (Alt), Winfried Adelmann (Tenor) und Sebastian Naglatzki (Bass), begleitet an der Orgel von KMD Prof. Eberhard Lauer.

Orgelfeierstunde
Bei der „Orgelfeierstunde“ – gemeint ist ein Gottesdienst mit einem hohen musikalischen Anteil – am Pfingstmontag um 12.30 Uhr stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Matthias Weckmann, Charles Tournemire und Olivier Messiaen sowie Improvisationen auf dem Programm. Die Beckerath-Orgel des St. Marien-Doms wird gespielt von KMD Prof. Eberhard Lauer, die liturgische Leitung hat Pfarrer em. Siegfried Albrecht.

Bitte beachten Sie …
Zu allen Gottesdiensten laden wir herzlich ein! Bitte beachten Sie jedoch, dass der St. Marien-Dom wegen der geltenden Abstandsregelungen derzeit eine Kapazität von nur etwa 80 Sitzplätzen hat, hinzu kommen einige markierte Stehplätze. Weitere Hinweise zum Gottesdienstbesuch in „Corona-Zeiten“ finden Sie hier. Wir bitten um Verständnis!