Erstkommunion

Grafik: Sarah Frank

Gemeinsam auf dem Weg zum Fest der Erstkommunion

Auf dem gemeinsamen Lebensweg von Eltern und Kindern gibt es den einen oder anderen „Meilenstein“: die Geburt, die Taufe, den ersten Tag im Kindergarten und die Einschulung. All diese Ereignisse haben ihren Platz in der gemeinsamen Familiengeschichte.

Mit dem Fest der Erstkommunion und der entsprechenden Vorbereitungszeit steht ein neuer Wegabschnitt für die Familie an. Neben der Vorfreude können sich auch manche Fragen und Unsicherheiten in diesem Zusammenhang einstellen, weil der Weg für viele nicht mehr so selbstverständlich ist.

Die Domgemeinde lädt alle Familien, deren Kind die 3. Klasse besucht, zu einem gemeinsamen Vorbereitungsweg ein. Dieser Weg möchte tiefer in die Gemeinde hinein und zu einem (neuen) Zugang zur Tischgemeinschaft mit Jesus und den Menschen führen. Dabei ist der Gemeinschaftsaspekt besonders wichtig: das Erstkommunionfest ist ein Fest der ganzen Familie – kein Kind soll allein auf dem Weg sein, sondern Eltern und Kinder gehen den Weg bewusst gemeinsam. Dieser Weg wird wie folgt gestaltet:

  • Zunächst lädt die Gemeinde die Erstkommunionfamilien zu verschiedenen Veranstaltungen und Gottesdiensten im Kirchenjahr ein – dazu gehören etwa die Kinderkirche, Familiengottesdienste, Familientreffen, der St. Martins-Umzug, die Adventsfensteraktion, Tannbaumsingen und Krippenspiel, die Sternsinger-Aktion, die kindgerechte Gestaltung des Palmsonntags, der Kinderkreuzweg, eine Einführung in den Messdienerdienst u.v.a.m.
  • Im Frühjahr findet dann eine 14-tägige Intensiv-Vorbereitungs-Phase statt, in der sich Eltern und Kinder bei gemeinsamen Treffen den Themen der Erstkommunionvorbereitung stellen, z.B. der Tauferinnerung, der Erkundung des Kirchenraums, dem Gebet, der Bibel, der Eucharistie, der Feier der Versöhnung … Am Ende der Intensiv-Phase steht dann das gemeinsame Fest der Erstkommunion.

Sie möchten mit Ihrem Kind das Fest der Erstkommunion feiern – was ist zu tun?

  • Nach den Sommerferien eines jeden Jahres laden wir die Familien der Kinder des dritten Schuljahres zur Kommunionvorbereitung ein.
  • Zur Einführung, zur Klärung aller weiteren Fragen und zur Entscheidungshilfe laden wir sie vor der Anmeldung zu einem Infotreffen ein.
  • Die Anmeldung erfolgt schriftlich nach dem Informationstreffen.

Für den gemeinsamen Weg erhalten Sie eine Übersicht über die Termine, zu denen die Domgemeinde einlädt. Die Wahrnehmung der Termine und der gemeinsame Gottesdienstbesuch liegt in der Verantwortung der jeweiligen Familien.

Vierzehn Tage vor dem Erstkommunionfest finden an verschiedenen Werktagen gemeinsame Vorbereitungs-Treffen von 17.00 bis 19.00 Uhr statt. Jeweils nach dem gemeinsamen Beginn werden Erwachsene und Kinder in ihnen entsprechender Weise ein Thema bearbeiten. Ein gemeinsamer Abschluss rundet das Treffen ab. An den Sonntagen werden für und mit den Erstkommunionfamilien Familiengottesdienste gefeiert.

Das Informationstreffen für den Erstkommunionkurs 2017/2018 findet am Mittwoch, den 27. September von 17.00 bis 18.00 Uhr im Pfarrsaal der Domgemeinde statt. Eltern und Kinder sind herzlich willkommen!

Ansprechpartnerin:
Astrid Sievers, Gemeindereferentin
gemeindereferentinsievers@mariendomhamburg.de
Tel. 040 / 284 99 07 – 14

 

Foto-Impressionen vom Intensivkurs 2016/17

Alle Fotos (sofern nicht anders angegeben): Ralf Adloff

 

Foto-Impressionen vom Erstkommunion-Fest am 14.05.2017

Alle Fotos: Ralf Adloff