Schola Gregoriana

Die Schola Gregoriana widmet sind der Pflege der Gregorianik nach semiologischer Methode. Die bis zu zwölf Sängerinnen und Sänger des Ensembles gestalten unter Leitung von Dommusikdirektor Christian Weiherer regelmäßig Gottesdienste und Konzerte im St. Marien-Dom und darüber hinaus. Die Proben finden in der Regel dienstags um 18.00 Uhr statt.

Foto: Fritz Krämer