Ökumenischer Patientengottesdienst

24. Mai 2015 um 8:00 Uhr

patientengottesdienstMusik – Predigt – Erfahrungsberichte – Segnung

Im Rahmen des Evangelischen Kirchentags fand 2013 erstmals ein Ökumenischer Patientengottesdienst im St. Marien-Dom statt (Foto) – nun ist für Sonntag, den 31. Mai 2015 um 20.00 Uhr eine Neuauflage geplant. Der Gottesdienst wird von Ärzten, Mitarbeitern anderer Gesundheitsberufe und Patienten sowie Geistlichen unterschiedlicher christlicher Konfessionen gefeiert. Dabei wird das Erzbistums Hamburg durch Weihbischof Dr. Hans-Jochen Jaschke vertreten. Ziel der ökumenischen Initiative ist es, Menschen zu ermutigen, sich gerade in Zeiten der Krankheit neu auf Gott einzulassen – denn zur Heilung bedarf es nicht nur moderner Medizin, sondern auch Vertrauen in die Liebe Gottes, die uns in Jesus Christus zugesagt ist.