Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Orgelkunst XI

Samstag, 02.09.2017 - 20:00 Uhr

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Sonata aus der Kantate BWV 31*

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Scherzo/Allegro aus den Stücken für Flötenuhr

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Finale aus der „Haffner-Symphonie“ KV 385*

Franz Schmidt (1874–1939)
„O wie selig seid ihr doch ihr Frommen“
„Nun danket alle Gott“
Toccata C-Dur op. 24

Louis J.A. Lefébure-Wély (1817–1869)
Verset F-Dur und Offertoire d-Moll

Marcel Dupré (1886–1971)
Très lent et sans rigueur op. 18 Nr. 3 aus Évocation op. 37: III. Allegro deciso

Jean Langlais (1907–1991)
Cantilène aus der Suite brève

Pjotr Iljitsch Tschaikowski (1840–1893)
Allegro vivace aus der 6. Symphonie h-Moll op. 74*

* Arrangement: Wolfgang Capek

 

Wolfgang Capek, Orgel (Wien)
Wolfgang Capek (geboren 1956) studierte an der Wiener Musikhochschule (Orgel bei Herbert Tachezi) und in Lyon bei Louis Robilliard. Er wurde u.a. beim Musikwettbewerb der ARD in München ausgezeichnet. Danach konnte er sich rasch eine internationale Karriere als Konzertorganist aufbauen, die ihn durch die ganze Welt geführt hat. Auch ist er als Solist unter namhaften Dirigenten aufgetreten und hat zahlreiche Werke für Duo Orgel/Klavier aufgeführt sowie eine große Zahl von CDs veröffentlicht. Wolfgang Capek ist Hauptorganist an St. Augustin in Wien und Universitätsdozent für Orgel dortselbst.

 

Orgelkunst – Sommerkonzerte am St. Marien-Dom
jeweils sonnabends um 20 Uhr
vom 24. Juni bis zum 9. September 2017

Details

Datum:
Samstag, 02.09.2017
Zeit:
20:00 Uhr