Einladung zum Totengedenken im St. Marien-Dom

Veröffentlicht am 25. Februar 2021 um 10:00 Uhr

Am Freitag, den 5. März um 15.00 Uhr findet das nächste Totengedenken am Kolumbarium des St. Marien-Doms statt. Das Gedenken schließt auch die Verstorbenen der Corona-Pandemie mit ein.

Unter Berücksichtigung der Vorgaben für Gottesdienste in Corona-Zeiten [siehe hier] wird ein etwa halbstündiger Wortgottesdienst in der Kirche gefeiert. Dabei werden Kerzen für die Verstorbenen entzündet und deren Namen genannt.

Eingeladen sind alle Trauernden. Für die Angehörigen der im Kolumbarium Beigesetzten ist anschließend auch ein Besuch des Kolumbariums möglich. Herzlich willkommen!