„Ruf unsre Namen, dass wir dich hören“

Veröffentlicht am 26. Juni 2022 um 20:00 Uhr

Einladung zum Totengedenken im St. Marien-Dom

Der Liedruf „Ruf unsre Namen“ (Vertonung: Tom Löwenthal) wird das Totengedenken am Freitag, den 1. Juli um 15:00 Uhr begleiten. Das Team der Trauerpastoral am Kolumbarium des St. Marien-Doms lädt Trauernde herzlich zum Gedenken ein. Es wird ein Wortgottesdienst in der Kirche gefeiert, bei dem die Namen der Verstorbenen genannt und Kerzen entzündet werden. Das Totengedenken ist offen für alle Trauernden, unabhängig davon, ob die Verstorbenen im Kolumbarium beigesetzt wurden oder nicht.

Bitte beachten Sie: Es werden die Namen der im Kolumbarium Beigesetzten mit Sterbedatum im Juni, Juli und August genannt. Weitere Namen können am Eingang in eine Liste eingetragen werden. Auch eine Meldung per E-Mail (gemeindereferentinsievers@mariendomhamburg.de) oder Telefon (0173 / 284 68 66) ist möglich (bitte spätestens bis zum Vorabend).

Wir bitten um Einhaltung der allgemein üblichen Hygiene-Regeln (u.a. Handdesinfektion). Darüber hinaus empfehlen wir, eine FFP2-Maske zu tragen und mindestens 1,5 Metern Abstand zu haushaltsfremden Personen zu halten.