Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Orgelkunst I: Bilder der Apokalypse

Samstag, 27.06.2015 - 20:00 Uhr

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Praeludium et Fuga in C BWV547

William Albright (1944–1998)
Halo

Dietrich Buxtehude (1637–1707)
Passacaglia in d BuxWV161

Petr Eben (1929–2007)
Landscapes of Patmos
Landscape with Eagle
Landscape with the Eldest
Landscape with Temple
Landscape with Rainbow
Landscape with Horses

Cornelia Monske, Schlagzeug (Hamburg)
Eberhard Lauer, Orgel (Hamburg)

 

Cornelia Monske wurde in Hannover geboren und studierte in Würzburg, Stuttgart, Tokio, Rotterdam und Straßburg u.a. bei Siegfried Fink und Klaus Treßelt. Heute ist sie Professorin für Schlaginstrumente an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Neben ihrer Lehrtätigkeit ist Cornelia Monske sehr vielseitig als Solistin tätig. Dabei gab Cornelia Monske zahlreiche Soloabende in Musikzentren und bei bedeutenden Festivals, spielte Konzerte mit renommierten Orchestern und auch Erstaufführungen. Eine Reihe von Werken namhafter Komponisten sind ihr gewidmet.

Eberhard Lauer, geboren 1956, ist Kirchenmusikdirektor am St. Marien-Dom Hamburg und Honorarprofessor an der Musikhochschule in Lübeck. Studium in Orgel und Kirchenmusik in Aachen, Düsseldorf und Amsterdam, ferner der Musikwissenschaft und Philosophie in Hamburg. Erste Preise bei den Orgelwettbewerben in Nürnberg und Speyer. Neben dem organistischen Repertoireschwerpunkt im 19. und 20. Jahrhundert gilt seine Vorliebe dem Werk J.S. Bachs (mehrfache Gesamtaufführung des Orgelwerks) und besonders der freien Improvisation. Internationale Konzerttätigkeit und Aufnahmen für Funk, Platte und Fernsehen als Organist. Diskographie: u.a. Gesamteinspielung der Orgelwerke Messiaens.

 

Karten an der Abendkasse, Eintritt € 10,- (ermäßigt € 7,-)

Die Reihe „Orgelkunst – Sommerkonzerte am St. Marien-Dom“ findet zwischen dem 27. Juni und 5. September 2015 jeweils sonnabends um 20 Uhr statt. Herzlich willkommen!

 

Details

Datum:
Samstag, 27.06.2015
Zeit:
20:00 Uhr