Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Orgelkunst V

Samstag, 22.07.2017 - 20:00 Uhr

Johann Sebastian Bach (1685–1750), Arr. Bernhard Leonardy
Concerto nach italienischem Gusto in F-Dur BWV 971
Allegro – Andante – Presto

Johann Sebastian Bach
Concerto C-Dur „Der Großmogul“ BWV 594 nach Antonio Vivaldi
Allegro – Recitativo/Adagio – Allegro

Johann Sebastian Bach
Sonate V C-Dur BWV 529
Allegro – Largo – Allegro

Bernhard Leonardy (*1963)
Improvisierte Orgelsymphonie zu gegebenen Themen
Prélude – Méditation – Scherzo – Finale

 

Bernhard Leonardy, Orgel (Saarbrücken)
Bernhard Leonardy studierte an den Musikhochschulen in Saarbrücken und Basel u.a. bei Daniel Roth und Daniel Chorzempa. Er ergänzte seine Orgelstudien bei zahlreichen namhaften Organisten wie Marie-Claire Alain, Lionel Rogg und Olivier Latry und war Preisträger bei diversen internationalen Wettbewerben (u.a. in Paris). Bernard Leonardy ist Organist und Chordirektor an St. Johann in Saarbrücken und hat weltweit zahlreiche Konzerte und Meisterkurse gegeben. Sein Spiel ist auf zahlreichen CDs dokumentiert. Er ist Leiter des Orgelfestivals Orgues sans frontières der Musikfestspiele Saar. 2016 trug er das gesamte Orgelwerk von J.S. Bach vor und dirigierte das Liverpool Oratorio von Paul McCartney in der Grube Reden.

 

Orgelkunst – Sommerkonzerte am St. Marien-Dom
jeweils sonnabends um 20 Uhr
vom 24. Juni bis zum 9. September 2017

Details

Datum:
Samstag, 22.07.2017
Zeit:
20:00 Uhr