Kultur-Kalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Orgelkunst XIII

Samstag, 10.09.2022 - 20:00 Uhr

mit Christian Weiherer, Orgel (Hamburg)
Karten € 10,- (ermäßigt € 7,-)

Simon Preston (1938–2022)
Alleluyas

Henry Purcell (1659–1695)
Voluntary for a double organ

Robert M. Helmschrott (* 1938)
Prière pour la paix
I. Expression – II. Reflexion

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
„Schmücke dich, o liebe Seele“ BWV 654

Jean Gouillou (1930–2019)
Toccata op. 9

Camille Saint-Saëns (1835–1921)
Troisième Fantaisie op. 157

Louis Vierne (1870–1937)
Impromptu op. 54/2

Derek Bourgeois (1941–2017)
Serenade op. 22

Naji Hakim (* 1955)
Final aus der Hommage à Igor Stravinsky

 

Foto © Susanne Marx

Christian Weiherer ist ab dem 1. September 2022 Dommusikdirektor und Domorganist am St. Marien-Dom in Hamburg.

Er studierte in Regensburg und Detmold Kirchenmusik, Orgel, Klavier und Dirigieren. Zu seinen Lehrern zählen u. a. Prof. Norbert Düchtel und Prof. Gerhard Weinberger.

Während seiner Zeit als Dekanatskirchenmusiker an St. Josef in Memmingen (1998–2016) rief er die Reihe „Orgelmusik zum Wochenbeginn“ ins Leben. In diesem Rahmen und in vielen weiteren Konzerten führte er zweimal das gesamte Orgelwerk von Bach auf. Darüber hinaus spielte er u. a. sämtliche Orgelwerke von Franck, die sechs Symphonien von Vierne, die großen Orgelwerke von Reger und Orgelzyklen von Eben und Messiaen. In seine Memminger Zeit fällt auch die Gründung des Ensembles Concerto99.

Aufgrund seiner Liebe zur Kammermusik übernahm er 2005 die künstlerische Leitung der Memminger Meisterkonzerte. Er war Assistent von Prof. Weinberger an der Hochschule für Musik Detmold und Lehrbeauftragter für Improvisation an der Musikhochschule in Augsburg.

Von 2016 bis 2022 amtierte Christian Weiherer als Domkapellmeister an der Konkathedrale St. Eberhard in Stuttgart. Er leitete die Dommusik und die dazugehörige Domsingschule, in der über 300 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in verschieden Chorgruppen musizieren. Herzensangelegenheit seiner Stuttgarter Tätigkeit war die Initiierung und Aufführung neuer Werke, die im Rahmen des Beyond-Projektes in Kooperation mit den Kompositionsklassen der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart speziell für die Liturgie an der Domkirche und die Ensembles der Dommusik geschrieben wurden.

Christian Weiherer ist international als Organist und Dirigent tätig. Von ihm liegen zahlreiche Einspielungen vor, u. a. vierhändige Bearbeitungen von Walzern und Polkas aus der Feder von J. Strauss und Saint-Saëns „Karneval der Tiere“ mit Norbert Blüm als Sprecher und Norbert Düchtel als Duopartner.

Details

Datum:
Samstag, 10.09.2022
Zeit:
20:00 Uhr