Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Orgelkunst IX

Samstag, 04.08.2018 - 20:00 Uhr

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Fantasia G-Dur BWV 572
Très vitement – Gravement – Lentement

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809–1847)
Orgelsonate Nr. II c-Moll op. 65 Nr. 2
Grave/Adagio – Allegro maestoso e vivace – Fuga/Allegro Moderato

Josef Gabriel Rheinberger (1839–1901)
aus: Orgelsonate Nr. 11 d-Moll op. 148
I. Allegro – II. Cantilene

Léon Boëllmann (1862–1897)
Suite gothique op. 25
Choral – Menuet gothique – Prière à Notre-Dame – Toccata

 

Friedemann Johannes Wieland, Orgel (Ulm)
Friedemann Johannes Wieland studierte Evangelische Kirchenmusik in Esslingen und Lübeck. Dirigierstudien und Meisterkurse besuchte er u.a. bei Helmuth Rilling, Friederike Woebcken, Eric Ericsson und Hermann Max. Es schlossen sich Engagements als Chordirektor der „Eutiner Festspiele“ an (1998–2000). Von 2001 bis 2009 war er Kreiskantor an St. Marien Rendsburg. Seit Januar 2010 wirkt er als Erster Organist und Kantor am Ulmer Münster. Hier rief er 2011 das „Festival für Alte Musik“ ins Leben und gründete das „vokalensemble ulmer münster“. 2016 war er 1. Preisträger des Kulturnachtspreises der Stadt Ulm. Er hat eine Reihe von CDs veröffentlich, ist als Komponist aktiv und als Organist international tätig.

 

Orgelkunst – Sommerkonzerte am St. Marien-Dom
jeweils sonnabends um 20 Uhr
vom 9. Juni bis zum 8. September 2018

Karten zum Preis von € 10,- (ermäßigt € 7,-) sind erhältlich im Vorverkauf bei der Dom-Info „geist+reich“ und an der Abendkasse

Details

Datum:
Samstag, 04.08.2018
Zeit:
20:00 Uhr