Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Orgelkunst VI

Samstag, 06.08.2016 - 20:00 Uhr

Max Reger (1873–1916)
Phantasie über den Choral „Hallelujah! Gott zu loben, bleibe meine Seelenfreud’!“ op. 52 Nr. 3

Mieczysław Surzynski (1866–1924)
Variationen über das polnische Kirchenlied „Kto sie w opieke“

Friedrich Wilhelm Markull (1816–1887)
Air Russe aus: 12 Charakterstücke

Friedrich Wilhelm Markull
Sonate über den Choral „Nun danket alle Gott“
Allegro moderato – Andantino – Finale. Vivace

Leon Boëllmann (1862–1897)
Suite gothique op. 25
Introduction. Choral – Menuet gothique – Prière à Notre-Dame – Toccata

Zbigniew Kruczek (1952)
Preludium i fuga BACH: Marsz

Roman Perucki, Orgel (Danzig/PL)

 

Roman Perucki absolvierte sein Studium in Danzig bei Prof. Leon Bator und auf zahlreichen Meisterkursen. Er ist erster Organist an der Kathedrale zu Oliva, Generaldirektor der baltischen Philharmonie in Danzig und leitet Meisterkurse in Polen, Russland, Japan und Australien. Ferner leitet er den internationalen Sweelinck-Orgelwettbewerb in Danzig. Seine Konzerttätigkeit als Organist führt ihn in alle Welt. Es entstanden mit ihm zahlreiche CD-Aufnahmen und Produktionen für Funk und Fernsehen. Roman Perucki ist Träger zahlreicher Auszeichnungen, u.a. der Orden „Pro Ecclesia et Pontifice“ und des „Heiligen Silvester“ durch Papst Johannes Paul II. und durch Papst Benedikt XVI.

 

Karten an der Abendkasse, Eintritt € 10,- (ermäßigt € 7,-)

Die Reihe „Orgelkunst – Sommerkonzerte am St. Marien-Dom“ findet zwischen dem 2. Juli und 10. September 2016 jeweils sonnabends um 20.00 Uhr statt. Herzlich willkommen!

Details

Datum:
Samstag, 06.08.2016
Zeit:
20:00 Uhr